Ist Biden ein Nazi? – Seine kuschelige Beziehung mit Klaus Schwab

von ūüáļūüáł Kyle Young 26.02.2022- ūüĎČ Quelle

Die Aufgabe der Regierung ist es, öffentliche Gelder zu nehmen und sie an große Unternehmen weiterzuleiten. Julian Assange

Willkommen, ihr r√ľpelhaften, freiheitsliebenden Ketzer! Danke, dass ihr mich abonniert und geliked habt!

Ich habe erw√§hnt, dass ich an mehreren anderen Themen arbeite, aber mit Putins Einmarsch in der Ukraine geht alles sehr schnell. Der Versuch, Sie mit Informationen √ľber die wichtigsten Themen des Tages zu versorgen, bedeutet, dass die besten Pl√§ne manchmal √ľber den Haufen geworfen werden. Im Folgenden lesen Sie, was diese Woche im Vordergrund stand. Ich wei√ü, das ist eine Menge, aber es ist wichtig, informiert zu sein, wenn wir frei sein wollen.

Als erstes m√∂chte ich Sie, was die wissenschaftlichen Aspekte von allem, was mit Covid und verwandten Themen zu tun hat, betrifft, auf jemanden hinweisen, der meiner Meinung nach derzeit die gr√ľndlichste – echte – wissenschaftliche Forschung in diesem Bereich betreibt. Ich bin zum ersten Mal auf Dr. Ariyanna Love gesto√üen, als sie vor einigen Monaten ihren ersten Auftritt in der Stew Peters Show hatte. Ihre F√§higkeit, zu recherchieren, aufzuschl√ľsseln und aufzudecken, was in der Wissenschaft wirklich vor sich geht, ist unvergleichlich. In ihrem j√ľngsten Bericht spricht sie √ľber die Gefahren von monoklonalen Antik√∂rpern. Ja, das ist es, was Trump eingenommen hat, als er angeblich Covid hatte, w√§hrend er im Wei√üen Haus war, und es ist das, was Joe Rogan eingenommen hat, als er angeblich Covid hatte (beide wurden mit dem gef√§lschten PCR-Test positiv getestet). Die Tatsache, dass die Bill and Melinda Gates Foundation hinter der Entwicklung monoklonaler Antik√∂rper steht und dass Bill Gates in den Medien mit dieser Patentl√∂sung hausieren geht, wie er es auch mit all seinen anderen Quacksalberprodukten tut, sollte ausreichen, um uns von diesen Produkten abzubringen. Wenn das nicht ausreicht, um Ihre Meinung zu √§ndern, dann wird es die Lekt√ľre von Dr. Loves Bericht tun.

Nur zur Erinnerung: Bill Gates ist ein ehemaliger Teilnehmer von Klaus Schwabs Young Global Leaders Programm, das unter der Schirmherrschaft von Schwabs World Economic Forum (WEF) steht. Dies f√ľhrt uns direkt zu unserem heutigen Hauptthema – den vielen Problemen, mit denen wir derzeit konfrontiert sind und die im Kern Klaus Schwab zuzuschreiben sind, angefangen bei den schrecklichen Ergebnissen dessen, was ich als Phase Eins der Plandemie bezeichne, dem Covid-Jab-Programm. Schwab kann auch mit vielen der be√§ngstigenden Dinge in Verbindung gebracht werden, die jetzt in der von mir grob als Phase Zwei bezeichneten Phase passieren, in der Putin eine Rolle spielen k√∂nnte (siehe oben).

In diesem fr√ľheren Beitrag (ūüáļūüáł) habe ich Ihnen die erstaunliche Arbeit vorgestellt, die das Team Enigma geleistet hat, um die Machenschaften hinter den Kulissen der Plandemie aufzudecken. Dieser Link f√ľhrt Sie zu E-Mails, die ihnen k√ľrzlich von einem Insider der Europ√§ischen Arzneimittelagentur (EMA) zugespielt wurden. Es handelt sich um E-Mails, die zwischen dem CEO von Pfizer, Albert Bourla, und den Verantwortlichen der FDA, der EMA und der MHRA (Gro√übritannien) hin und her geschickt wurden. Sie zeigen eine klare konspirative Absprache zwischen Trumps Operation Warp Speed, Trumps Gesundheitsminister Alex Azar und diesen Beh√∂rden… und das alles, bevor irgendwelche Testdaten f√ľr den Impfstoff genehmigt wurden. Das ist ein vernichtender Beweis f√ľr kriminelles Verhalten.

weiter

Das Covid-Impfprogramm l√§uft nun seit 15 Monaten, und die Ergebnisse dieses Programms zeigen, dass diese Impfungen hochwirksam sind und die Art von Schaden verursachen, die man aufgrund der Biowaffenforschung, die zu ihrer Herstellung f√ľhrte, erwarten w√ľrde. (Regelm√§√üige Leser wissen, dass ich normalerweise Screenshots der VAERS-Daten der CDC poste, aber dieser Artikel wird lang und ich m√∂chte ihn nicht noch l√§nger machen, indem ich all diese Screenshots einf√ľge). Die Zahl der offiziellen Meldungen von Nebenwirkungen an VAERS √ľbersteigt inzwischen 1 Million, die Zahl der offiziellen Todesf√§lle n√§hert sich rasch 25.000, die offizielle Zahl der Fehlgeburten liegt bei √ľber 4.000, die Zahl der offiziell dauerhaft Behinderten n√§hert sich 44.000, und mit der j√ľngsten Zulassung von Impfungen f√ľr Kinder steigt die Zahl der Kinder, die Verletzungen und Todesf√§lle erleiden, weiter an. Wie Sie als aufmerksame Leser wissen, zeigt diese Harvard-Studie, dass weniger als 1 % der durch Impfungen gesch√§digten Amerikaner eine Meldung an VAERS machen (eine gewaltige Aufgabe, f√ľr die nur wenige √Ąrzte die Zeit haben und die viele Menschen inmitten einer Krankheit oder des Verlusts eines geliebten Menschen nicht in Angriff nehmen wollen). Hinzu kommt, dass VAERS, wie ich vor 9 Monaten (und in mehreren anderen Artikeln) berichtet (ūüáļūüáł) habe, sein Bestes getan hat, um die offiziellen Zahlen zu f√§lschen. Sogar die New York Times ver√∂ffentlichte k√ľrzlich einen Artikel, in dem sie die G√ľltigkeit der von der CDC vorgelegten Daten in Frage stellte (besser sp√§t als nie!). Hier ist ein Auszug aus dem Artikel.

Seit mehr als einem Jahr erheben die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Daten √ľber Krankenhausaufenthalte wegen Covid-19 in den Vereinigten Staaten und schl√ľsseln sie nach Alter, Rasse und Impfstatus auf. Die meisten dieser Informationen wurden jedoch nicht ver√∂ffentlicht. Als die C.D.C. vor zwei Wochen die ersten aussagekr√§ftigen Daten √ľber die Wirksamkeit von Auffrischungsimpfungen bei Erwachsenen unter 65 Jahren ver√∂ffentlichte, lie√ü sie die Zahlen f√ľr einen gro√üen Teil dieser Bev√∂lkerungsgruppe aus: die 18- bis 49-J√§hrigen…1 3

Zwei volle Jahre nach Beginn der Pandemie hat die Beh√∂rde, die f√ľr die Reaktion des Landes auf den Gesundheitsnotstand zust√§ndig ist, nur einen winzigen Teil der gesammelten Daten ver√∂ffentlicht, so mehrere Personen, die mit den Daten vertraut sind.

Dank zahlreicher Autoren wie mir, die seit dem Beginn des Programms f√ľr Biowaffenimpfungen Ende 2020 √ľber VAERS sprechen, bin ich geneigt zu glauben, dass das Bewusstsein f√ľr VAERS zunehmen k√∂nnte. Aber es bleiben Fragen.

Bei meinen j√ľngsten Recherchen habe ich eine interessante Statistik gefunden. Wenn die Impfungen alle gleich giftig w√§ren, m√ľsste man annehmen, dass die Zahl der Todesf√§lle direkt mit der Zahl der geimpften Personen √ľbereinstimmt. Dem ist aber nicht so. W√§hrend die Meldungen an VAERS zuzunehmen scheinen, zeigt dieses Video deutlich, dass die meisten Todesf√§lle durch die Covid-Impfungen in den ersten Monaten nach Beginn der Impfkampagne – Anfang 2020 – auftraten. Das Video wirft die Frage nach den Raten von Nebenwirkungen und Todesf√§llen auf. Wenn wir davon ausgehen, dass die Zahl der Meldungen an VAERS zunimmt, dann k√∂nnte auch die Zahl der Todesf√§lle pro Impfung zunehmen. Wir m√ľssen aber auch bedenken, dass Menschen, die die Impfung vor einem Jahr erhalten haben, m√∂glicherweise erst jetzt unter den Nebenwirkungen leiden. Eine erh√∂hte Melderate an VAERS k√∂nnte also auf eine steigende Rate von Langzeitkomplikationen durch die Impfungen zur√ľckzuf√ľhren sein und nicht auf eine Erh√∂hung der Zahl der verabreichten Impfungen.

Es kommt noch schlimmer.

Dieses Video zeigt, dass die H√§lfte der Todesf√§lle auf Impfungen zur√ľckzuf√ľhren ist, die am 3. M√§rz 2020 verabreicht wurden.

Die Schlussfolgerung aus all diesen Informationen ist, dass es offenbar die Absicht war, so viele der giftigsten Impfungen wie m√∂glich so fr√ľh wie m√∂glich zu verabreichen, um so viele Menschen wie m√∂glich zu eliminieren, bevor irgendjemand das eugenische Programm wirklich durchschaut (obwohl ich Anfang 2021 darauf aufmerksam gemacht habe). Wenn das stimmt, dann m√ľssen wir davon ausgehen, dass nicht alle Impfstoffe die gleichen Inhaltsstoffe enthalten, zu diesem Schluss bin ich in diesem fr√ľheren Bericht gekommen (ūüáļūüáł).

Au√üerdem zeigt der letzte Videolink, dass einige der Personen, die bereits im M√§rz unter den Impfungen litten, erst vor kurzem gemeldet wurden. Dies best√§tigt, was ich in diesem fr√ľheren Beitrag vermutet habe, n√§mlich dass die CDC die Daten gedrosselt hat, um den anf√§nglichen Anschein einer hohen Zahl von Verletzungen und Todesf√§llen durch die Impfungen zu vermeiden.

Da es immer das Ziel war, so viele Menschen wie m√∂glich zu impfen, und zwar so schnell wie m√∂glich, mussten sie daf√ľr sorgen, dass die Zahl der Todesf√§lle durch die Impfungen nicht so schnell die falsche Todesrate durch Covid √ľbersteigt (was jetzt der Fall zu sein scheint, aber schon vor langer Zeit der Fall gewesen w√§re, wenn sie nicht an den Zahlen herumgedreht h√§tten). Andernfalls w√§re das Interesse an der Impfung schnell gesunken und ihre Agenda w√§re gescheitert.

Ungeachtet dessen sind die offiziellen Zahlen laut Dr. Jessica Rose nach wie vor um den Faktor 40 zu niedrig angesetzt. Multipliziert man die bisherigen Statistiken mit dem Faktor 40, wie es nach Aussage von Dr. Jessica Rose vor dem beratenden Ausschuss der FDA getan werden sollte, um eine genauere Z√§hlung zu erhalten, dann liegt die Gesamtzahl der unerw√ľnschten Ereignisse jetzt bei √ľber 40 Millionen und die Zahl der Todesf√§lle bei fast 1 Million.

Wenn wir eine Zahl verwenden, die n√§her an der Harvard-Studie liegt – sagen wir 95 % statt 99 % -, dann werden die Zahlen astronomisch: 2 375 000 Todesf√§lle, 95 Millionen unerw√ľnschte Ereignisse. Und die Z√§hlung ist noch lange nicht abgeschlossen.

In der Zwischenzeit sitzen die Verfechter dieser satanischen Agenda in ihren kalten, dunklen Kerkern, klopfen sich auf die Schulter und bewundern den Erfolg ihres satanischen Eugenik-Programms. Aus ihrer dunklen Sicht war ihr Nostrum äußerst erfolgreich, und sie haben die Medien gekauft, um ihre Quacksalberei als legitime Wissenschaft zu verbreiten, was ebenfalls sehr effektiv war.

kein Ende in Sicht

W√§hrend einige L√§nder beginnen, die Beschr√§nkungen f√ľr Kuhpocken zu lockern, beginnen einige alte Journalisten und sogar einige Blogger zu berichten, dass die Kuhpandemie vorbei ist oder zumindest das Ende naht – sogar Autoren, die √ľber die Pandemie als Plandemie berichtet haben, sagen solche Dinge. Ich bin der Meinung, dass das vielleicht etwas verfr√ľht ist. Die dunkle Agenda k√∂nnte jetzt erst richtig in Fahrt kommen. Wenn die Impfung von Hunderten von Millionen Menschen mit Biowaffen die erste Phase der gesamten Operation war, was ist dann Phase zwei?

Obwohl kleinere Aspekte von dem, was ich als Phase Zwei bezeichne, jetzt an vielen Orten auf der Welt umgesetzt werden, werden erschreckende Aspekte von Phase Zwei jetzt in Australien unverhohlen umgesetzt. Dazu in K√ľrze mehr.

Was ich euphemistisch als “kleinere Aspekte” der Phase Zwei bezeichne, w√ľrde von denen, die sie erleben, nicht als kleiner angesehen werden. Im Moment beinhalten diese Aspekte die Beschlagnahmung von pers√∂nlichen Verm√∂genswerten wie Bankkonten und Immobilien, was nat√ľrlich auf einen regelrechten Diebstahl von Verm√∂genswerten der Mittelklasse durch Klaus Schwabs Elite-Globalisten hinausl√§uft. Wir haben gesehen, wie sich dies in Kanada abgespielt hat, als kanadische Trucker ihre Lastwagen beschlagnahmt haben und viele, die f√ľr den Canadian Truck Convoy gespendet haben, ihre Bankkonten von Schwabs Lieblingssch√ľler des Young Global Leaders (YGL) Programms, Justin Turdo, beschlagnahmen lie√üen.

Übrigens scheint Turdo wirklich ein Bastard zu sein. Er ist der uneheliche Sohn von Fidel Castro, der eine Affäre mit Justins Mutter hatte, während sie mit ihrem Mann, Pierre Trudeau, verheiratet war. Waren sie Swinger? Hier sind Fotos von Baby Justin, das von Castro im Arm gehalten wird, mit seiner Mutter an ihrer Seite.

Obwohl Vorsitzender Biden kein Alumni [ehemaliger] der YGL ist, arbeitet er seit seiner Zeit als Senator (vor langer Zeit) mit Klaus Schwab und dem Weltwirtschaftsforum zusammen. Tats√§chlich lobt Klaus Schwab Biden in dieser Vorstellung von ihm beim Treffen 2016 in Davos als “eines der am h√§rtesten arbeitenden Mitglieder des WEF”. Bidens zahlreiche Interaktionen mit Schwab √ľber die letzten Jahrzehnte zeigen, dass er auf Gehei√ü des WEF die globalistische vierte industrielle Revolution (auch bekannt als “Great Reset”), das Lieblingsprojekt von Klaus Schwab, vorantreibt. Wie dieser Nazi-Sympathisant und faschistische Tyrann jemals ins Wei√üe Haus gekommen ist, bleibt eine unbeantwortete Frage. Haben Verbindungen zu Schwab eine Rolle gespielt? Eines kann nicht geleugnet werden – die USA sollten keinen Pr√§sidenten haben, der mit einem Globalisten-Nazi wie Klaus Schwab zusammenarbeitet. Mit diesen Informationen sollte Biden sofort angeklagt werden.

Nachdem wir nun miterlebt haben, wie Schwabs liberaler Lieblingssch√ľler Turdo [Trudeau] alle Regeln des Rechts und der Gerechtigkeit missachtet hat, indem er friedlich protestierende Menschen als “Terroristen” bezeichnete und dann ihr Verm√∂gen und ihre Bankkonten beschlagnahmte – weil der Vorsitzende Biden sich auch vor Schwab und dem WEF verbeugt -, k√∂nnen wir mit √§hnlichen Verst√∂√üen gegen unsere verfassungsm√§√üigen Rechte rechnen, wenn der US-Volkskonvoi seinen Weg durch die USA macht? Ich denke, dass Folgendes passieren k√∂nnte: Ich denke, dass Biden das gesamte Problem des Konvois der V√∂lker an den von ihm ausgew√§hlten Verkehrsminister Pete Buttigieg, ebenfalls ein ehemaliger YGL-Mitarbeiter, weitergeben wird. Wie bei allen ehemaligen Mitgliedern von Schwabs YGL – Turdo in Kanada, Emmanuel Macron, Pr√§sident von Frankreich, Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern, Scott Morison, Vorsitzender der liberalen Partei in Australien – wird Buttigieg den Truckern und denjenigen, die ihnen helfen, harte, verfassungswidrige Ma√ünahmen auferlegen. So entwickelt sich Schawbs psychopathische Eroberung der Welt.

Wie jeder gest√∂rte Messias liebt es auch Schwab, mit sich selbst zu prahlen. Hier prahlt er mit der Infiltration westlicher Regierungen durch das WEF und seine gehorsamen YGL-Scho√üh√ľndchen. Hier prahlt er mit seiner Unterwanderung der meisten anderen Bereiche der Gesellschaft auf der ganzen Welt. Er ist inzwischen so √ľberzeugt von seiner Position, dass er offenbar beschlossen hat, dass die Zeit reif ist f√ľr den gro√üen Schritt an die Macht. Er wird nat√ľrlich scheitern.

In diesem Video warnt er vor der potenziellen Gefahr eines umfassenden Cyberangriffs. Wie bei den meisten Satanisten scheint es ein gewisses Bed√ľrfnis zu geben, t√∂dliche Ereignisse anzuk√ľndigen, bevor sie umgesetzt werden. Will ich damit sagen, dass er in diesem Video einen bevorstehenden Cyberangriff ank√ľndigt? Jein. Hier ist der Grund, warum ich das glaube. Wir m√ľssen bis ins Jahr 2014 zur√ľckgehen, als die US-Regierung unter Obama eine gro√üe Rolle dabei spielte, ukrainische Nazis in der Regierung zu installieren. (Nazi-Verbindungen zwischen der Ukraine, Turdo, Clinton und anderen scheinen allgegenw√§rtig zu sein. Wie viele der Deep State Staaten der Welt werden von Nazis gef√ľhrt?) Dank des Zweiten Weltkriegs hat Russland eine lange Geschichte, in der es Nazis nicht mochte. Putin hat gesagt, dass er in die Ukraine einmarschiert, um sie von den Nazis des tiefen Staates zu befreien und die Nazi-Verm√∂genswerte des tiefen Staates zu zerst√∂ren, die zur Finanzierung von Nazi-Programmen auf der ganzen Welt verwendet werden. Zu diesen Verm√∂genswerten k√∂nnten auch Biowaffenlabors geh√∂ren, von denen die Ukraine viele hat, die von US-Akteuren aus dem tiefen Staat gebaut wurden. Sieben der Zielgebiete f√ľr Putins Angriffe entsprechen den Standorten von Biowaffenlabors. Offenbar hat sogar Bill Gates dort in Labore investiert.

Ich weiß, das ist eine Menge zu verarbeiten. Hier ist das Video, aus dem ich einige der oben genannten Informationen entnommen habe. Ich glaube nicht an alles, was der Mann in dem Video sagt, insbesondere nicht an seine Überzeugung, dass Trump nichts falsch machen kann. Aber er hat ein paar interessante Gedanken.

Hier kommt der gro√üe Vorbehalt (der im Video nicht erw√§hnt wird). Putin ist ein ehemaliger Sch√ľler von Schwabs YGL! Ja, es ist alles sehr verworren. Jeder, der behauptet, dass er das alles durchschaut hat, liegt wahrscheinlich falsch.

Was hat das alles mit Schwabs Warnung vor einem Cyberangriff zu tun? Ein Szenario ist, dass Putin als Vergeltung f√ľr die Einmischung der USA in russische Angelegenheiten in den letzten 30 Jahren einen Cyberangriff ausl√∂st. Ein anderes Szenario ist, dass jemand anderes einen Cyberangriff ausf√ľhrt und es so aussehen l√§sst, als sei Putin daf√ľr verantwortlich. Ein anderes Szenario ist, dass zahlreiche andere Akteure, die einen Groll gegen die USA und andere westliche L√§nder hegen, einen Cyberangriff durchf√ľhren, um an Kryptow√§hrungen zu gelangen. Ein anderes Szenario ist, dass Schwab seine Scho√üh√ľndchen so arrangiert hat, dass sie davon profitieren, und dass er die Entfesselung des Cyberangriffs diktiert und ein riesiges Verm√∂gen f√ľr sich und seine Scho√üh√ľndchen einstreicht.

Zur√ľck nach Kanada, wo Freedom Truckers auf digitale W√§hrungen umgestiegen sind, um die Regeln des Turdo’s Emergency Act zu umgehen. Da es in den USA zahlreiche einzelstaatliche und bundesstaatliche Gesetze gibt, die die Beschlagnahmung digitaler Verm√∂genswerte erm√∂glichen, wird dies in den USA nicht funktionieren. Erwarten Sie, dass Biden und Buttigieg friedliche Demonstranten als “Terroristen” bezeichnen und dies als Vorwand nutzen, um digitale W√§hrungen und andere Verm√∂genswerte zu beschlagnahmen. Das passt genau zu Schwabs Ziel, alle Verm√∂genswerte des Planeten in die H√§nde einiger weniger seiner elit√§ren Kumpane zu √ľberf√ľhren, so dass “Sie nichts mehr besitzen und gl√ľcklich sein werden“. Das stimmt.

Christia Freeland, die Finanzministerin Kanadas, deren Gro√üvater, Michael Chomiak, w√§hrend des Zweiten Weltkriegs ein Nazi-Kollaborateur in der Ukraine war, ist eine weitere Absolventin von Schwabs YGL-Programm (ich kann mir so etwas nicht ausdenken). Gemeinsam mit ihrem liberalen Parteikollegen Turdo k√ľndigte sie k√ľrzlich an, dass viele Aspekte des umstrittenen kanadischen Notstandsgesetzes, das Turdo f√ľr den Diebstahl von Lastwagen und die Beschlagnahmung von Bankkonten nutzte, in Kraft treten werden, obwohl Turdo angek√ľndigt hat, dass das Gesetz zur√ľckgezogen worden ist. In diesem Video verwendet sie das Wort “Werkzeug” nicht weniger als 10 Mal. “Werkzeuge” bedeutet in ihrem Schwab-gest√∂rten Nazi-Verst√§ndnis… M√∂glichkeiten, die Rechtsstaatlichkeit und die Verfassung zu umgehen, um tyrannische Befugnisse durchzusetzen.

Es ist hilfreich, sich daran zu erinnern, dass Turdo im November 2020 zu dem, was Premierminister Modi den protestierenden Landwirten in Indien antat, Folgendes sagte: “Die Nachrichten aus Indien √ľber die Proteste der Landwirte sind besorgniserregend, und wir alle machen uns Sorgen um unsere Familien und Freunde.” “Ich m√∂chte Sie daran erinnern, dass Kanada immer da sein wird, um die Rechte friedlicher Proteste zu verteidigen.” In den Augen eines psychotischen Tyrannen gibt es so etwas wie Heuchelei nicht. Ein Psychopath verteidigt die Rechte seiner B√ľrger, indem er Lastwagen stiehlt, weil sie friedlich protestiert haben, und die Bankkonten von Leuten beschlagnahmt, die nicht einmal an den Protesten teilgenommen haben.

Gegenfeuer

Es scheint, dass Schwabs kanadische Haustiere eine wichtige Sache √ľbersehen haben – niemand, weder der kleine noch der gro√üe Mann, will sein Geld bei einer Bank haben, die es der Regierung erlaubt, Gelder zu beschlagnahmen. Oopsi. Als die Einleger begannen, ihr Geld von Banken abzuziehen, bei denen es zu Beschlagnahmungen gekommen war, schrien die Banken den Tyrannen Turdo blutig an und… er gab nach… ein wenig. Daher die Notwendigkeit von Christia Freelands umfassender Aufkl√§rung.

Das ist der Grund, warum Kryptow√§hrungen so verwundbar sind. Keine Bank bedeutet kein Gesellschaftsvertrag. Im Gegensatz zu Kryptow√§hrungen hat der Sozialvertrag, den Banken mit ihren Einlegern haben, Turdo zum Einlenken veranlasst. Geld in der Bank bedeutet eine geringere Chance f√ľr einen gezielten Verlust von Verm√∂genswerten durch einen Schlag auf eine NSA-Computertastatur. Das kann man von Kryptow√§hrungen nicht behaupten.

Und ja, es f√§llt mir schwer zu glauben, dass ich √ľberhaupt davon spreche, dass so etwas in den guten alten USA passieren k√∂nnte.

Das Wichtigste zum Mitnehmen

Also gut. An diesem Punkt m√ľssen wir uns wirklich auf einen √§u√üerst wichtigen Aspekt konzentrieren, wie das Ganze durchgef√ľhrt wird: Diese Trucker und diejenigen, die sie unterst√ľtzt haben und deren Bankkonten deshalb beschlagnahmt wurden, hatten nicht einmal die Chance, sich vor Gericht zu verteidigen. Kein Richter oder Geschworener hat sie f√ľr schuldig erkl√§rt. Die Justiz, das Herzst√ľck einer jeden Demokratie, war von dem Prozess v√∂llig ausgeschlossen! Wie es jeder kleine Diktator tun w√ľrde, hat Turdo einfach beschlossen, dass er jetzt der K√∂nig von Kanada ist und seine vom WEF verliehenen Befugnisse nach Belieben aus√ľben kann. Daher herrscht in Kanada jetzt Tyrannei.

Glauben Sie, dass so etwas in den USA nicht passieren kann? Falsch gedacht. Es ist bereits geschehen. Julian Assange wurde nie wegen eines Verbrechens verurteilt, doch dank des von Senator Joe Lieberman eingeleiteten und von Trump weiterverfolgten Verfahrens wird er seit f√ľnf Jahren als Gefangener gehalten, sein gesamtes Verm√∂gen wurde gestohlen und er wurde praktisch ausgeweidet. W√§hrend die Obama-Regierung feststellte, dass die Verfolgung von Assange negative Auswirkungen auf die Pressefreiheit haben w√ľrde, hatte Trump keine Skrupel und verfolgte ihn weiter. Die gegen Assange vorgebrachten Anschuldigungen sind fadenscheinig und schwach und dienen nur einigen wenigen Sonderinteressen. Sollte er jemals vor Gericht stehen, werden die Anklagen gegenstandslos. Welche tyrannische Partei auch immer an der Macht ist und welche Absprachen sie mit den Medien getroffen hat, wird das Ergebnis bestimmen, nicht die Begr√ľndetheit des Falles. Nein, Virginia, der Plan der Covid ist nicht neu.

Danial Ellseberg, dem die Pentagon-Papiere zugespielt wurden (Sie erinnern sich, die Papiere, die den Vietnamkrieg beendeten?) und der daf√ľr gelobt wurde, hat darauf hingewiesen, dass einige der Anschuldigungen gegen Assange auch auf ihn zutreffen k√∂nnten. “Wessen auch immer er schuldig ist, dessen bin ich auch schuldig…”. Danial Ellsberg wurde nie wegen irgendetwas angeklagt. Oh, wie sich die Zeiten ge√§ndert haben.

die wahre phase zwei

Aber all das k√∂nnte ein Kinderspiel sein im Vergleich zu dem, was noch kommt. Ich habe das in diesem Artikel vom 20. November 2021 vorhergesagt, als ich sagte, dass der Einsatz von gerichteten Energiestrahlen (DE) bald auf Demonstranten angewendet werden w√ľrde. Das ist nun eingetreten. Hier ist, was ich vor 3 Monaten sagte –

Erwarten Sie den Einsatz von DE-Strahlen zur Kontrolle von Menschenmengen bei den Unruhen, die mit Sicherheit auftreten werden, wenn Biden beginnt, hier in den USA Abriegelungs- und Impfpasssysteme nach chinesischem und australischem Vorbild einzuf√ľhren. Wahrscheinlich werden sie bereits bei den j√ľngsten Anti-Einsperrungs-Krawallen in Rotterdam eingesetzt.

Obwohl sie offenbar noch nicht in den USA eingesetzt wurden (m√∂glicherweise auch nicht in Rotterdam), haben wir schl√ľssige Beweise daf√ľr, dass sie k√ľrzlich zur Kontrolle von Menschenmengen in Australien eingesetzt wurden, wo Klaus Schwabs Schl√§gertrupps unerbittlich gegen friedliche Demonstranten vorgehen.

Wie ich in einem k√ľrzlich erschienenen Beitrag erkl√§rt habe, ist der Grund, warum ich glaube, dass es bei uns nicht zu einem solchen Vorgehen gekommen ist, der, dass Biden wei√ü, dass wir einen Verfassungszusatz haben, den die Leute in Kanada und Australien nicht haben – den zweiten Verfassungszusatz, der uns das Recht gibt, Waffen zu tragen. Der Einsatz von DE-Waffen gegen die US-Bev√∂lkerung wird einem verfassungswidrigen Einsatz von Milit√§rwaffen gegen die US-Bev√∂lkerung gleichkommen. Dies wird eine so eklatante Verletzung unserer verfassungsm√§√üigen Rechte darstellen, dass wir zu Recht erwarten sollten, dass Sch√ľsse zur√ľckgeschossen werden.

julian assange hatte recht

All dies zeigt, wie Schwabs Scho√üh√ľndchen mit Big Pharma zusammengearbeitet haben, um den Hahn f√ľr Steuergelder zu √∂ffnen, damit diese direkt in die Kassen von Pfizer, Moderna und J&J flie√üen k√∂nnen. Und die gut vernetzten Politiker, die zuf√§llig in diese Unternehmen investiert haben? Oh ja, reines Gl√ľck.

 

von ūüáļūüáł Kyle Young 26.02.2022- ūüĎČ Quelle

*** *** *** *** ***

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, oder Einstellungen zu speichern. Datenaustausch mit Dritten (z.B YouTube, Bing, Odysee) kann √ľber die Video Einbettung und Suchmaschinen-Anbindung stattfinden. View more
Cookies settings
OK
Datenschutz und Cookie-Richtlinie
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Unsere Website-Adresse lautet: http://augenaufmedienanalyse.de.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, sammeln wir die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, sowie die IP-Adresse und den Browser-Benutzer-Agent-String des Besuchers, um die Spam-Erkennung zu unterst√ľtzen. Eine anonymisierte Zeichenkette, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wird (auch Hash genannt), kann dem Gravatar-Dienst zur Verf√ľgung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn benutzen. Die Datenschutzrichtlinien des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach der Freigabe Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar √∂ffentlich sichtbar.

Medien

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie es vermeiden, Bilder hochzuladen, die eingebettete Standortdaten (EXIF-GPS) enthalten. Besucher der Website können alle Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Cookies

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, k√∂nnen Sie sich damit einverstanden erkl√§ren, dass Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies gespeichert werden. Dies dient Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben m√ľssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies bleiben ein Jahr lang gespeichert. Wenn Sie unsere Anmeldeseite besuchen, setzen wir ein tempor√§res Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies zul√§sst. Dieses Cookie enth√§lt keine pers√∂nlichen Daten und wird gel√∂scht, wenn Sie Ihren Browser schlie√üen. Wenn Sie sich anmelden, setzen wir au√üerdem mehrere Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen und die von Ihnen gew√§hlte Bildschirmdarstellung zu speichern. Die Anmelde-Cookies bleiben zwei Tage lang gespeichert, die Cookies f√ľr die Bildschirmoptionen ein Jahr lang. Wenn Sie "Remember Me" w√§hlen, bleibt Ihre Anmeldung zwei Wochen lang erhalten. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies entfernt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder ver√∂ffentlichen, wird ein weiteres Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enth√§lt keine pers√∂nlichen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des Artikels an, den Sie gerade bearbeitet haben. Er verf√§llt nach 1 Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Vorgeschlagener Text: Artikel auf dieser Website k√∂nnen eingebettete Inhalte enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht h√§tte. Diese Websites k√∂nnen Daten √ľber Sie sammeln, Cookies verwenden, zus√§tzliche Verfolgungen durch Dritte einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten √ľberwachen, einschlie√ülich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie eine Kennwortr√ľcksetzung anfordern, wird Ihre IP-Adresse in die R√ľcksetzungs-E-Mail aufgenommen.

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit gespeichert. Auf diese Weise können wir Folgekommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange zu halten. Bei Nutzern, die sich auf unserer Website registrieren (falls vorhanden), speichern wir auch die persönlichen Daten, die sie in ihrem Nutzerprofil angeben. Alle Nutzer können ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen (sie können jedoch ihren Benutzernamen nicht ändern). Auch die Administratoren der Website können diese Daten einsehen und bearbeiten.

Welche Rechte Sie √ľber Ihre Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare hinterlassen haben, k√∂nnen Sie eine exportierte Datei der personenbezogenen Daten anfordern, die wir √ľber Sie gespeichert haben, einschlie√ülich aller Daten, die Sie uns zur Verf√ľgung gestellt haben. Sie k√∂nnen auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die wir √ľber Sie gespeichert haben, l√∂schen. Davon ausgenommen sind Daten, die wir aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheitsgr√ľnden aufbewahren m√ľssen.

Wohin wir Ihre Daten √ľbermitteln

Besucherkommentare k√∂nnen durch einen automatischen Spam-Erkennungsdienst √ľberpr√ľft werden.
Save settings
Cookies settings