Ein dringender Appell an die deutsche Politik – Eine Erkenntnis…

…aus der heutigen Pressekonferenz von 11.03.2022 mit Karl Lauterbach, Lothar Wieler und Jördis Frommhold

von Marco von Fabiranum, 11.03.2022

Hier auch als Podcast, vorgelesen, für Dich:

Die geistigen Denkleistungen des Karl Lauterbachs bedürfen einer dringenden Überprüfung !

Covid 19 ist eine lebensbedrohliche Erkrankung. Millionen von Menschen sind weltweit an dieser Erkrankung verstorben. Aktuell versterben in Deutschland wöchentlich mehr als tausend Menschen an Covid, so sagte es Lothar Wieler in der Pressekonferenz am heutigen Freitag .

Anschließend sprach und äußerte sich auch Deutschlands Koryphäe Nr. 1 in Sachen Long Covid. Jördis Frommhold ist die Chefärztin in der Median Klinik Heiligendamm.

Zuvor rezitierte Gesundheitsminister Karl Lauterbach einen Text, dessen Inhalt nur schwerlich verständlich war.

Ein dringender Appell an die deutsche Politik - Eine Erkenntnis...
Lauterbach, beide Hände hebend, beim Versuch die Wichtigkeit seiner schwer nachvollziehbaren Aussage per Geste zu untermalen (BPK 11.03.2022, Quelle: YouTube)

Erkenntnisse zu Long Covid

Long Covid ist einfach nicht mehr zu übersehen! Frau Frommhold berichtet in erschreckender Weise sehr anschaulich die verschiedensten Symptome dieser neuen Erkrankung.

Long Covid führt zu heftigsten Ausfallerscheinungen, welche augenscheinlich darauf hinweisen, dass das Gehirn sehr stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.
In einem Focus-Interview vom 05.01.2022 äußerte sie sich bereits so:

„Und auch an das, was da in Sachen Verbreitung von Long-Covid gerade die Runde macht, mag ich am liebsten gar nicht denken. Eine Studie der Uni Mainz geht davon aus, dass nicht etwa zehn, sondern 40 Prozent aller Infizierten betroffen sind.“

Das, lieber Leser sollten Sie sich auf der Zunge zergehen lassen!

Nicht nur, dass Covid, Long Covid und die Grippe für Sie gefährlich werden könnten – das ist nur ein Aspekt. Der andere Aspekt ist, dass hier die Wahrscheinlichkeit ganz arg angestiegen ist, dass Sie von Menschen regiert werden, die „nicht alle Tassen im Schrank haben“!

Entschuldigen Sie bitte meine despektierliche Ausdrucksweise, aber ich mache mir große Sorgen!

Unser Gesundheitsminister ist bekanntlich ebenfalls an Covid 19 erkrankt gewesen. Zum Glück war es ein nur milder Verlauf. Aber Frau Frommhold erwähnte es bereits mehrfach explizit, dass Menschen, welche einen nur milden Verlauf hatten, viel öfter von Long Covid betroffen sind.
Die Zahl von 40% ist sehr erschreckend!

Lauterbach hat Long Covid ???

Wenn nun beinahe jeder zweite Infizierte Long Covid bekommt, dann ergibt sich daraus auch die Möglichkeit, dass unser Gesundheitsminister Karl Lauterbach davon betroffen ist!!!

Diverse Video-Veröffentlichungen deuten stark darauf hin. Auch gab es bereits einen Aufruf, man möge Lauterbach psychiatrisch untersuchen lassen.
Ohne eine entsprechende Untersuchung von Lauterbachs Hirnleistung durch einen ausgewiesenen Experten sind die Bürger einem immensen Sicherheitsrisiko ausgesetzt.

Hier gibt es dringenden Handlungsbedarf!

***

Die Bundespressekonferenz vom 11.03.2022, YouTube (WDR)

***

Lese-/Hörtip: Lesung: Die Demokratie ist tot

*** *** *** *** ***

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, oder Einstellungen zu speichern. Datenaustausch mit Dritten (z.B YouTube, Bing, Odysee) kann über die Video Einbettung und Suchmaschinen-Anbindung stattfinden. View more
Cookies settings
OK
Datenschutz und Cookie-Richtlinie
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Unsere Website-Adresse lautet: http://augenaufmedienanalyse.de.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, sammeln wir die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, sowie die IP-Adresse und den Browser-Benutzer-Agent-String des Besuchers, um die Spam-Erkennung zu unterstützen. Eine anonymisierte Zeichenkette, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wird (auch Hash genannt), kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn benutzen. Die Datenschutzrichtlinien des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach der Freigabe Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar öffentlich sichtbar.

Medien

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie es vermeiden, Bilder hochzuladen, die eingebettete Standortdaten (EXIF-GPS) enthalten. Besucher der Website können alle Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Cookies

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie sich damit einverstanden erklären, dass Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies gespeichert werden. Dies dient Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies bleiben ein Jahr lang gespeichert. Wenn Sie unsere Anmeldeseite besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies zulässt. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie sich anmelden, setzen wir außerdem mehrere Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen und die von Ihnen gewählte Bildschirmdarstellung zu speichern. Die Anmelde-Cookies bleiben zwei Tage lang gespeichert, die Cookies für die Bildschirmoptionen ein Jahr lang. Wenn Sie "Remember Me" wählen, bleibt Ihre Anmeldung zwei Wochen lang erhalten. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies entfernt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein weiteres Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des Artikels an, den Sie gerade bearbeitet haben. Er verfällt nach 1 Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Vorgeschlagener Text: Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Verfolgungen durch Dritte einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie eine Kennwortrücksetzung anfordern, wird Ihre IP-Adresse in die Rücksetzungs-E-Mail aufgenommen.

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit gespeichert. Auf diese Weise können wir Folgekommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange zu halten. Bei Nutzern, die sich auf unserer Website registrieren (falls vorhanden), speichern wir auch die persönlichen Daten, die sie in ihrem Nutzerprofil angeben. Alle Nutzer können ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen (sie können jedoch ihren Benutzernamen nicht ändern). Auch die Administratoren der Website können diese Daten einsehen und bearbeiten.

Welche Rechte Sie über Ihre Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei der personenbezogenen Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen. Davon ausgenommen sind Daten, die wir aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheitsgründen aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten übermitteln

Besucherkommentare können durch einen automatischen Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.
Save settings
Cookies settings