Prognosen für 2022 aus der Palmblattbibliothek und 1., 2., 3. Update – Thomas Ritter

Die Zusammenfassungen der ersten fünf Sitzungen für die Prognosen für 2022 aus der Palmblattbibliothek des Rishi Sri Agasthya in Chennai mit dem Palmblattleser Babu Sundaram, seinem Bruder und Thomas Ritter.


Prognosen für 2022 aus der Palmblattbibliothek

15. Januar 2022

“Die eigene Zukunft zu kennen, heute bereits zu wissen, was morgen oder auch erst in vielen Jahren geschehen wird – das ist doch eine faszinierende Perspektive. In Indien sollen sich Legenden zufolge 12 Palmblattbibliotheken befinden. Dort sind die Schicksale mehrerer Millionen Menschen auf den getrockneten Blättern der Stechpalme in Sanskrit oder Alt-Tamil niedergeschrieben – ein Blatt für jedes Leben. Doch die Schöpfer der Palmblattbibliotheken haben nicht nur die Schicksale einzelner Menschen aufgezeichnet. Sie haben uns dabei gleichzeitig atemberaubende Aufzeichnungen über die Geschichte der Menschheit, die Probleme der Gegenwart und die zukünftige Entwicklung auf diesem Planeten hinterlassen. Das Video aus der Sri Agasthya Nadi Jothida Nilayam (Palmblattbibliothek) in Chennai (Madras) enthält Vorhersagen des Lesers Babu Sundaram für unsere Zukunft im ersten Halbjahr 2022. Wird fortgesetzt…”




  • Europa – Corona Pandemie:
    • Diesen und kommenden Monat [Januar und Februar] stärkere Konfrontation mit den Maßnahmen, starke Anstiege der Covid Fälle in Nordeuropa bzw. Skandinavien an.
    • Zwei neue Varianten, harmloser, verbreiten sich und helfen Corona endemisch werden zu lassen
    • Größere ökonomische Auswirkungen auf Großbritannien und USA: Erhebliche Lieferengpässe, Versorgungsprobleme, Probleme auf dem Arbeitsmarkt
    • Ab März Rückgang der Corona-Fälle, die Rücknahmen der Maßnahmen sind zu erwarten.
  • Preisentwicklungen & “Täglicher Bedarf”
    • Europa, Deutschland: Februar bis April fühlbare Preissteigerung, deutliche Teuerungen (Benzin, Lebensmittel)
    • Islamische Länder und Siedlungen, zwischen April und Juni: Starke Unruhen, Proteste, gewaltsame Auseinandersetzungen
    • Februar und April: Unsicherheiten auf dem Aktienmarkt, Unsicherheiten bei den Währungen und Edelmetallen, große Schwankungen.
  • Innerhalb 150 bis 300 km von Thomas Ritter, Dresden, Deutschland
    • Verstärkte Proteste gegen die Corona-Regierungsmaßnahmen, in den nächsten Wochen.
    • Nord-Italien: Auch großer Protest, einiges aus der Corona-Anfangszeit, zu den Toten von Bergamo, wird durch Aufklärungsarbeit ans Tageslicht kommen.
  • Naturkatastrophen:
    • Süd-Ost Europa: Schwere Regen- und Schneefälle in den nächsten Wochen.
    • Gefahr schwerer Erdbeben, auch in den USA und um den und im Pazifik.
  • Auswirkungen der Pandemie:
    • Deutliche Übersterblichkeiten in Ländern “A” & “S”
    • Höhere Mortalität durch Corona: Soll Ernährungsgewohnheiten ändern
  • Naturkatastrophen und Südeuropa:
    • Ab März in mediterranen Ländern Verstärkte Wald & Großbände
    • auch in Teilen der USA
    • Energetische Wahrnehmung, starke Unruhe und Veränderung,
    • Erde soll sich schneller drehen, Tag um 13,5 Sekunden kürzer, Transformationsprozess. Nach der Transformation wieder langsamer Naturkatastrophen sind Teil der Tanzformation
  • China
    • 2022, 2023 größere Naturkatastrophen: Enormer Schneefall, Erdrutsche, große Flut (zentral China).
    • Dadruch sehr starkes ökonomischen Auf und Ab.
  • Transport und wirtschaftliche Auswirkungen
    • Ab April starke Einschränkungen, Lieferketten und Flugverkehr
    • Banken betroffen, eventuelle Reglementierung des Geldes, Bargeldknappheit.
    • Ab August Stabilisierung

1. Update der Prognosen für 2022 aus der Palmblattbibliothek

26. Februar 2022

Prognosen für 2022 aus der Palmblattbibliothek
25.04.2021 – Die Palmblattbibliotheken – Orakel des Unglaublichen (YouTube, Thomas Ritter, https://youtu.be/4jH9JqIcgz4)

Wie im ursprünglichen Beitrag bereits angekündigt, gibt es heute das erste Update der Prognosen für 2022 aus der Palmblattbibliothek in Chennai. Rishi Agasthya vermittelt uns neue Informationen durch den Palmblattleser Babu Sundaram. Wer mehr über die Palmblattbibliotheken erfahren will, wird hier fündig: https://youtu.be/4jH9JqIcgz4. Interessant ist auch ein Vergleich mit Vorhersagen aus anderen Quellen in Südostasien, etwa den Jayabaya Prophezeiungen: https://www.thomas-ritter-reisen.de/prophezeiungen/weltenwandel-2031 Uns stehen interessante Zeiten bevor.




  • Russland und Ukraine:

In Bezug auf diese Kriegsinformationen und den gegenwärtigen Moment ist der Krieg zwischen Russland und der Ukraine im Gange und die Situation der Personen scheint sehr schlimm zu sein.

Und in den nächsten fünf bis zehn Tagen wird die Kriegssituation vielleicht am schlimmsten sein und danach werden der Preis und wieder der Krieg die kleineren Probleme sein.

Und das wird maximal einen Monat dauern. Und innerhalb dieses Zeitraums, in diesem Zeitraum kann es also sein, dass einige Einflüsse auftauchen, die die Preise für Benzin und Gas in die Höhe treiben.

In Anbetracht dieses Preises und der Kriegssituation werden die Preise für Lebensmittel und andere notwendige Dinge steigen, aber auch für Reis.

Und der nächste Schritt in dieser Kriegssache ist, dass vielleicht einige Probleme dahinter stecken. Es gibt ein Grenzproblem oder irgendetwas, das die Engländer provozieren wollen, und alle Einflüsse, die diese Dinge haben, werden nicht passieren, weil sie in den vergangenen Jahren das gleiche Land waren. Sie sind also dasselbe Land und im Moment sind sie ein Nachbarland geworden.

In dem Moment, in dem etwas passiert ist, weil Russland persönlich die ukrainischen Aktivitäten immer mehr aufwertet. Nur aus diesem Grund beginnen sie einen Krieg, weil sie die gesamte Ukraine kontrollieren wollen. Das ist der Hauptgrund, warum sie es so gemacht haben.

  • Natur und Klima:
    • Die kommenden Monate, ab April, wird es durch erhöhte Sonnenaktivität wärmer als bisher
    • Anstieg der Temperaturen, Dürre, extrem Wetterlagen, schmelzen von Eismassen, Permafrostböden, in Hochgebirge,
    • Längerfristig: Meeresspiegel wird steigen, Eis zieht sich weiter zurück
    • Sonnenstrahlen im nicht sichtbaren Bereich: Kann Auswirkungen auf technische Einrichtungen haben.
  • Veränderung bei einer der ältesten Monarchien in Europa:
    • Eine führende Persönlichkeit, eine Frau, wird sterben. Vorher wird eine Statue, als Zeichen, stürzen. Ein legitimer Nachfolger steht bereit.
  • Asien / China:
    • März bis April wird es eine militärische Auseinandersetzung mit einem Land, das ursprünglich mal mit China verbunden war, geben. Es wird als Bereinigung innerer Angelegenheiten dargestellt. Die Provokation wird als von der anderen Seite ausgegangen dargestellt.
    • Auf der ganzen Welt ist Februar und April ist die Qualität für Frieden sehr schwierig, Tendenz zu gewaltsamen Auseinandersetzungen.
    • So auch in China. Die Auseinandersetzung wird aber auf den Bereich beschränkt bleiben.
  • Naturkatastrophen, Europäische Staaten / Asien / Indien:
    • Nördlicher Teil Deutschlands, Skandinavien: Starkregen und Überflutungen.
    • Auch in Asien, während des Monsuns, der Norden Indiens ist auch betroffen.
  • Neues Virus:
    • Im April, Aussage der WHO: Eine neue Virus-Variante
    • Hohes Ansteckungsrisiko, Nordeuropa, Beginnt in Afrika, verteilt sich von danach in Europa, in Asien nicht.
    • Wegen des hohen Ansteckungsrisikos wird es schnell endemisch sein.
    • 3 bis 5 Monate, bis es wird kontrolliert sein wird.
    • Ab Juli ausgestanden.
  • USA
    • Erdbeben, April bis zum Sommer dieses Jahres
    • Küstenregionen: Große, hohe Wellen. Bisher nicht beobachtet.
    • Pazifischer Bereich, in den umliegenden Regionen, kann es Zerstörungen geben.
    • Es wird zu Überflutungen kommen, in speziellen Teilen der USA, in dafür weniger bekannten Regionen.
    • Indien wird mit den Auswirkungen der Erdbeben zu kämpfen haben.
  • Asien / China:
    • Provokationen mit anderen Ländern Asiens, Russland und Indien
    • China will Einflussbereich erweitern.
    • Kann zu Auseinandersetzungen in Grenzbereichen führen.

Rishi Agasthya segnet alle Zuschauer der Palmblatt Bibliothek.


2. Update der Prognosen aus der Palmblattbibliothek für 2022

02. April 2022

“Heute gibt es das 2. Update zu den Prognosen aus der Palmblattbibliothek in Chennai. Es betrifft vor allem die Zeit von April bis August 2022, und bezieht sich auf die beiden vorangegangenen Videos. Uns stehen in jeder Hinsicht sehr bewegte Zeiten bevor. …”




  • Wetter, Klima:
    • April bis Juni, im Sommer in Indien und in arabischen Ländern, später in Europa: Die Sonne scheint sehr heiß und lange, wegen erhöhter Sonnenaktivität. Es kann sehr heiß werden, eventuell über 40 Grad.
    • Das Sonne-Phänomen wird sich die nächsten zwei Jahre fortsetzen. Die Temperaturen werden die nächsten zwei Jahre höher bleiben.
  • Naturkatastrophen – Australien, Amerika, Europa:
    • April und Mai starker Schneefall oder Regenfälle kommt es zu gewaltigen Überflutungen
    • Es werden weltweit zwei Millionen Menschen betroffen sein
    • Das ist keine Panikmache. Das ist eine spirituelle Information, um sich auf diesen Zeitraum der Transformation einstellen zu können.
  • Techtonische Aktivitäten:
    • Nordamerikanischer Kontinent, stärkeres Erdbeben
    • Indonesien: Verstärkte Aktivität des pazifischen Feuerrings. Aktivitäten bis nach Nord-Indien spürbar
  • Energie, Roh-Öl, Treibstoffe:
    • Weiterer hoher Preisanstieg durch einen Brand an einer bedeutenden Ölförderung-Stelle.
  • Politik, Südostasien und arabische Welt:
    • Sri Lanka: Regierungswechsel, zu einer neuen, diktatorisch geprägte Macht, Militär gestützt.
    • Ebenso auch in einem großen islamischen Land
  • Ukraine Krieg:
    • Im April bis Mai wird die Kriegs- und humanitäre Situation wird etwas schlechter. Medizinische und Nahrungsmittel-Versorgung werden schlechter. Im nächsten Monat werden 20.000 Menschen flüchten. Nachbarländer heißen sie willkommen
    • Die Situation verschärft sich
  • Europa:
    • In den nächsten Monaten: Die Versorgung mit Lebensmitteln und “Dingen des täglichen Bedarfs” kann unterbrochen werden. Vorräte für 4 bis 6 Wochen sollten angelegt werden.
  • Aktienhandel, Edelmetalle:
    • Vom 18. bis 28. April viel Bewegung in den Märkten. Überraschende Wendungen. Große Achtsamkeit bzw. Zurückhaltung ist geboten.
  • Naturkatastrophen:
    • Indonesien:  Großer Vulkanausbruch.
    • Europa: Aktiver Vulkan verstärkt seine Aktivität.
  • Naturveränderungen:
    • Große Eisfläche bricht in das Meer ab. Wird man live im Fernsehen sehen können
    • Himalaja: Großes Gletscherteil bricht ab.
  • Neue Krankheit:
    • In diesem Jahr wird in Afrika es eine neue Krankheit ausbrechen. Sie verteilt sich nach Europa, Amerika, Asien.
    • Wird nicht lange dauern, nur erst viel Beunruhigung auslösen.
  • China:
    • Aktuelle pandemische Situation: Es wird einen erneuten Ausbruch.
    • Wirtschaft wird dadurch belastet. Eine gute Lösung wird gefunden.
    • Finanzwirtschaft und Ökonomie wird leiden
  • Suche im Weltraum, NASA:
    • In den nächsten Monaten: Durchbruch in der Entwicklung einer neuen Antriebstechnik oder Quelle. Großer Einfluss . Weltraumfahrt wird revolutioniert.

3 Update der Prognosen aus der Palmblattbibliothek für 2022

30. April 2022




  • Verteuerung der Preise für Treibstoff und Energie im Mai und Juni:
    • Als Auswirkung steigen die Preise im Supermarkt für die “Dinge des täglichen Bedarfs”
    • In den USA und Europa werden neue Steuern und Steuererhöhungen durchgesetzt. Einige Länder müssen mit Steuereinbrüchen rechnen, da viele ihre Steuern nicht mehr bezahlen können.
    • Auch in Asien.
  • Mittlerer Osten, islamische Welt, Iran und andere Länder:
    • Grenzprobleme, kriegerische Auseinandersetzungen und wirtschaftliche Probleme, die auf die Weltwirtschaft Auswirkungen haben, Lieferketten und Handel
    • Situation ist nicht zum Besten gestellt.
  • Ukraine Krieg:
    • Positive Entwicklung. Ende des Kriegsgeschehens bis Ende Mai durch friedliche Lösung bei Verhandlungen. Ab 20. Mai endgültiges Ende.
  • Klima und Natur:
    • Plötzlicher Starkregen und ÜberflutungenFlut in Indien
    • Hauptstadt in den USA: Flut oder andere Natukatasprohe
    • Wetterspitzen werden sich in den nächsten Jahren verstärken, starke Zerstörngen.
  • Einschränkung der Reisemöglichkeiten:
    • Durch Steuern und anderen Gründen unvermittelter enormer Preisanstieg für Flugtickets.
  • Astronomie:
    • In den kommenden Jahren: Ein “neuer” Planet wird entdeckt, so wird es dargestellt werden, der allerdings alten Kulturen bereits bekannt war.
    • dadruch: Viel Bewegung in der neuen Welt.
  • Innere Probleme in der Europäischen Union und Grosbritannein:
    • Schändung und Anschläge religiöser Stätten. Mistrauen zwischen den Glaubensgemeinschaften. Wahrscheinlich ist es gesteuert und die Spaltung auch gewollt.
    • Klärung dauert länger.
  • Hollywood Schauspieler, recht bekannt:
    • Stirbt dieses Jahr unter nicht klaren Umständen.

Alle Beiträge zum Thema 👉”Prognosen für 2022 aus der Palmblattbibliothek

*** *** *** *** ***

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, oder Einstellungen zu speichern. Datenaustausch mit Dritten (z.B YouTube, Bing, Odysee) kann über die Video Einbettung und Suchmaschinen-Anbindung stattfinden. View more
Cookies settings
OK
Datenschutz und Cookie-Richtlinie
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Unsere Website-Adresse lautet: http://augenaufmedienanalyse.de.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, sammeln wir die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, sowie die IP-Adresse und den Browser-Benutzer-Agent-String des Besuchers, um die Spam-Erkennung zu unterstützen. Eine anonymisierte Zeichenkette, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wird (auch Hash genannt), kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn benutzen. Die Datenschutzrichtlinien des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach der Freigabe Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar öffentlich sichtbar.

Medien

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie es vermeiden, Bilder hochzuladen, die eingebettete Standortdaten (EXIF-GPS) enthalten. Besucher der Website können alle Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Cookies

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie sich damit einverstanden erklären, dass Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies gespeichert werden. Dies dient Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies bleiben ein Jahr lang gespeichert. Wenn Sie unsere Anmeldeseite besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies zulässt. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie sich anmelden, setzen wir außerdem mehrere Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen und die von Ihnen gewählte Bildschirmdarstellung zu speichern. Die Anmelde-Cookies bleiben zwei Tage lang gespeichert, die Cookies für die Bildschirmoptionen ein Jahr lang. Wenn Sie "Remember Me" wählen, bleibt Ihre Anmeldung zwei Wochen lang erhalten. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies entfernt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein weiteres Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des Artikels an, den Sie gerade bearbeitet haben. Er verfällt nach 1 Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Vorgeschlagener Text: Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Verfolgungen durch Dritte einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie eine Kennwortrücksetzung anfordern, wird Ihre IP-Adresse in die Rücksetzungs-E-Mail aufgenommen.

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit gespeichert. Auf diese Weise können wir Folgekommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange zu halten. Bei Nutzern, die sich auf unserer Website registrieren (falls vorhanden), speichern wir auch die persönlichen Daten, die sie in ihrem Nutzerprofil angeben. Alle Nutzer können ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen (sie können jedoch ihren Benutzernamen nicht ändern). Auch die Administratoren der Website können diese Daten einsehen und bearbeiten.

Welche Rechte Sie über Ihre Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei der personenbezogenen Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen. Davon ausgenommen sind Daten, die wir aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheitsgründen aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten übermitteln

Besucherkommentare können durch einen automatischen Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.
Save settings
Cookies settings