THE TWITTER FILES (18) – DER ZENSUR-INDUSTRIELLE KOMPLEX

THE TWITTER FILES (18) - DER ZENSUR-INDUSTRIELLE KOMPLEX

Geheimdienstmitarbeiter, “Forscher” der NGO angelehnten Institute und Führungskräfte von Unternehmen wie Twitter waren praktisch ein Team. Ein Ergebnis: “Virale Posts von Personen, die sich gegen Impfungen aussprechen, oder Geschichten über wahre Impfstoff-Nebenwirkungen.” …Löschen! The Twitter Files #18, von Matt Taibbi.

Weiterlesen

CDC bestätigt, dass die Mehrheit der tödlichen Covid-Impfstoffe wissentlich in rote (Republikaner) Staaten geschickt wurde (Greg Reese Report)

CDC bestätigt, dass die Mehrheit der tödlichen Covid-Impfstoffe wissentlich in rote (Republikaner) Staaten geschickt wurde (Greg Reese Report)

Video: Direkt auf 👉 Odysee oder auf 👉 Twitter ansehen. Greg Reese Report:🇺🇸 CDC bestätigt, dass die Mehrheit der tödlichen Covid-Impfstoffe wissentlich in rote (republikanische) Staaten geschickt wurde Weblink:🇩🇪 👉https://t.co/PrvfVl4zlyÜbersetzung: Qlobal Change pic.twitter.com/0Rv2rrIsyq — Augen Auf Medien Analyse 👁👁 Frieden, Freund! (@AugenAufMedienA) March 5, 2023 Übersetzung von und in Zusammenarbeit mit: https://t.me/QlobalChange  

COVID-19 Gegenmaßnahmen: Der Nachweis der Schädigungsabsicht – von Sasha Latypova

COVID-19 Gegenmaßnahmen: Der Nachweis der Schädigungsabsicht - von Sasha Latypova

Vielleicht einer der wichtigsten Vorträge unserer Zeit. FOIA Originaldokumente enthüllen: Während man der Öffentlichkeit die Reaktion auf Covid als Gesundheitsereignis verkaufte, wurde sie in Wirklichkeit so organisiert, als sei es ein kriegerischer Akt. Die US-Regierung, mit dem Verteidigungsministerium als Hauptverantwortlichen, waren nicht nur für die Logistik zuständig, sie leiten die ganze Sache. COVID-19 Gegenmaßnahmen: Der Nachweis der Schädigungsabsicht – Ein Vortrag von Sasha Latypova

Weiterlesen

THE TWITTER FILES #17 – New Knowledge, das Global Engagement Center und staatlich geförderte schwarze Listen

THE TWITTER FILES #17 - New Knowledge, das Global Engagement Center und staatlich geförderte schwarze Listen

Das GEC und New Knowledge überschwemmten die Medienlandschaft mit fehlerhaften oder schlichtweg falschen Nachrichten. DFRLab wird von der US-Regierung finanziert, insbesondere vom Global Engagement Center (GEC). Sie erstellten schwarze Listen, angeblicher ausländischer Nutzer auf Twitter, die jedoch voller Amerikaner waren. The Twitter Files #17, von Matt Taibbi.

Weiterlesen

Maikäfer flieg – Der Westen will den Sieg! Rot-Grün-Gelbe Dissonanz schizophrenen Ausmaßes

Maikäfer flieg – Der Westen will den Sieg! Rot-Grün-Gelbe Dissonanz schizophrenen Ausmaßes

Die Menschen wünschen Frieden! Und für einen halbwegs intelligenten Menschen verbietet es sich daher ganz von selbst, Öl ins Feuer der Eskalation zu gießen. „Liebe und Frieden“ dauerhaft zu erhalten, sind die höchsten aller kulturellen Leistungen. Diese Errungenschaften werden von den Regierungen des Nato-Bündnisses mit Füßen getreten. In kürzester Zeit regredierten unsere bundesdeutschen Politikdarsteller auf das kulturelle Niveau von Neandertalern zurück. Maikäfer flieg!

Weiterlesen

Die Truman Show (Rubikon – Video Podcast)

Die Truman Show (Rubikon - Video Podcast)

Was der Film “Die Truman Show” mit Jim Carrey suggeriert, gilt auch für die mediale Inszenierung von Politik: Nichts ist echt. Vermeintliche „Weltmacht“ WEF, Twitter-Files, Kriegshetze, Greta in Lützerath et cetera. Ein medial hochgejazzter Strohmann jagt den nächsten. Empörungsmanagement und Social Engineering lenken dabei vom zentralen Problem ab: dass die vermeintlich heißen Themen des Tages … Weiterlesen

THE TWITTER FILES #16 – Comic-Intermezzo: Ein Medienexperiment

THE TWITTER FILES #16 - Comic-Intermezzo: Ein Medienexperiment

Die Mainstream-Medien ignorierten die Veröffentlichung der vielen Zensur-Anfragen des Demokraten Schiff, aber eine Anfrage aus dem Weißen Haus auf die Löschung eines Tweets, in dem Donald Trump beleidigt wurde, war gefundenes Fressen für die Medien. The Twitter Files #16, von Matt Taibbi.

Weiterlesen

Der Faktenchecker klärt auf: Warum Querdenker die Meinungsfreiheit missverstehen?

Der Faktenchecker klärt auf: Warum Querdenker die Meinungsfreiheit missverstehen?

Unser Grundgesetz gewährt uns im Art.5 die Meinungsfreiheit.

Das steht schon lange geschrieben und das gilt! Wer hier etwas anderes behauptet, der spinnt einfach! Die Meinungsfreiheit existiert weiterhin. Nur die Bedeutung des Wortes “Meinung” hat sich ein wenig verschoben.

Weiterlesen

Seymour Hersh: Wie Amerika die Nord Stream-Pipeline ausschaltete (Podcast)

Seymour Hersh: Wie Amerika die Nord Stream-Pipeline ausschaltete (Podcast)

Die New York Times nannte es ein “Mysterium”, aber die Vereinigten Staaten führten eine verdeckte Seeoperation zu Zerstörung der Nord Stream durch, die geheim gehalten wurde – bis jetzt Artikel mit der deutschen Übersetzung von Rabbit Research mit allen Links: https://rabbitresearch.substack.com/p/wie-amerika-die-nord-stream-pipeline Original Veröffentlichung von Seymour Hersh (englisch): https://seymourhersh.substack.com/p/how-america-took-out-the-nord-stream Video-Podcast Direkt auf 👉 Odysee oder auf … Weiterlesen

9. Update der Prognosen aus der Palmblattbibliothek von Chennai

9. Update der Prognosen aus der Palmblattbibliothek von Chennai

“Zum ersten Mal im Jahr 2023 hat sich Rishi Agasthya mit einem neuen Update für die kommenden Monate bei uns gemeldet. Es sind und bleiben bewegte Zeiten. Auch bei uns läuft nicht immer alles rund, wie die kleinen Verbindungsprobleme meiner indischen Kollegen in dieser Sitzung zeigen. Ich hoffe, alle, die hier zuschauen, nehmen dies so wie ich mit Geduld und Verständnis….” — Das 9. Update der Prognosen aus der Palmblattbibliothek

Weiterlesen

Lauterbach: Und er lügt und lügt und lügt!

Lauterbach: Und er lügt und lügt und lügt!

In einem ARD-Interview räumte Lauterbach nach schlappen drei Jahren Fehler in Corona-Politik ein. Es war falsch, Schulen und Kindertagesstätten so lange geschlossen zu halten! Seine Vorgehensweise fügt sich dabei beinahe nahtlos an einen alten VW-Werbespruch an:

Und er lügt und lügt und lügt!

Ein Kommentar von Marco von Fabiranum

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, oder Einstellungen zu speichern. Datenaustausch mit Dritten (z.B YouTube, Bing, Odysee) kann über die Video Einbettung und Suchmaschinen-Anbindung stattfinden. View more
Cookies settings
OK
Keine Cookies
Datenschutz und Cookie-Richtlinie
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Unsere Website-Adresse lautet: http://augenaufmedienanalyse.de.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, sammeln wir die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, sowie die IP-Adresse und den Browser-Benutzer-Agent-String des Besuchers, um die Spam-Erkennung zu unterstützen. Eine anonymisierte Zeichenkette, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wird (auch Hash genannt), kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn benutzen. Die Datenschutzrichtlinien des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach der Freigabe Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar öffentlich sichtbar.

Medien

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie es vermeiden, Bilder hochzuladen, die eingebettete Standortdaten (EXIF-GPS) enthalten. Besucher der Website können alle Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Cookies

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie sich damit einverstanden erklären, dass Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies gespeichert werden. Dies dient Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies bleiben ein Jahr lang gespeichert. Wenn Sie unsere Anmeldeseite besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies zulässt. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie sich anmelden, setzen wir außerdem mehrere Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen und die von Ihnen gewählte Bildschirmdarstellung zu speichern. Die Anmelde-Cookies bleiben zwei Tage lang gespeichert, die Cookies für die Bildschirmoptionen ein Jahr lang. Wenn Sie "Remember Me" wählen, bleibt Ihre Anmeldung zwei Wochen lang erhalten. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies entfernt. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein weiteres Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des Artikels an, den Sie gerade bearbeitet haben. Er verfällt nach 1 Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Vorgeschlagener Text: Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Verfolgungen durch Dritte einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Vorgeschlagener Text: Wenn Sie eine Kennwortrücksetzung anfordern, wird Ihre IP-Adresse in die Rücksetzungs-E-Mail aufgenommen.

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit gespeichert. Auf diese Weise können wir Folgekommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange zu halten. Bei Nutzern, die sich auf unserer Website registrieren (falls vorhanden), speichern wir auch die persönlichen Daten, die sie in ihrem Nutzerprofil angeben. Alle Nutzer können ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen (sie können jedoch ihren Benutzernamen nicht ändern). Auch die Administratoren der Website können diese Daten einsehen und bearbeiten.

Welche Rechte Sie über Ihre Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei der personenbezogenen Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen. Davon ausgenommen sind Daten, die wir aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheitsgründen aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten übermitteln

Besucherkommentare können durch einen automatischen Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.
Save settings
Cookies settings